Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Die 3 Arten bzw. Entwicklungsstufen von E-Mail Marketing

Übersicht

Seit dem Jahr 2000 hat das E-Mail Marketing (oder damals noch Newsletter-Marketing) 3 wesentliche Entwicklungsstufen durchlaufen.

Wichtig ist zu verstehen: Eine Entwicklungsstufe ist nicht zwangsläufig besser als die vorherige. Es kommt immer darauf an, was für Ihr Unternehmen Sinn macht. E-Mail Marketing hat sich jedoch stark weiterentwickelt und mit jeder Entwicklungsstufe sind deutlich mehr Möglichkeiten dazu gekommen.

 

Stufe / Art 1: Der klassische Newsletter

Beispiel: Das Restaurant Löwenhof möchte 1x / Woche einen Newsletter an seine 500 Kontakte mit der neuen Wochenkarte verschicken. Wichtig ist, dass man den Newsletter terminieren kann, er schön aussieht und man leicht Anhänge hinzufügen kann.

 

Stufe / Art 2: E-Mail Marketing

Als Optin-Angebot wurde nicht mehr einfach nur der klassische Newsletter angeboten. Es entstand die Idee des Leadmagneten.

Zudem hat man als neuer Kontakt nach Eintragung nicht mehr einfach nur 1x / Woche oder 1x / Monat einen Newsletter erhalten, sondern wurde nun durch eine automatisierte E-Mail Sequenz (FollowUp Mail) geleitet.

In den Mails wurde außerdem zunehmend mit Platzhaltern gearbeitet (z.B. Vorname), um E-Mails stärker zu individualisieren.

Beispiel: Autohaus Huber möchte die Möglichkeiten modernen E-Mail Marketings ausschöpfen. Ein einfacher Massen-Newsletter 2x / Monat an alle Kunden entspricht nicht mehr den Marketing-Ansprüchen. Man möchte hier Kunden individuell & gleichzeitig automatisiert ansprechen, z.B. mit einer FollowUp Kampagne nach Autokauf oder durch zielgerichtetere Angebote aufgrund sinnvoller Segmentierung.

 

Stufe / Art 3: Automatisierung

Und es ging noch einen Schritt weiter. Heutzutage arbeiten die modernsten E-Mail Marketing Anbieter & Tools mit tagbasierten individuellen E-Mail Kampagnen. Es gibt keine klassische E-Mail Liste mehr in der sich ein Kontakt befindet. Den das hatte den Nachteil, das ein Kontakt oft in mehreren Listen ist und man so den Überblick verliert bzw. Duplikate hat. Im tagbasierten E-Mail Marketing orientiert sich allen an den Eigenschaften des Kontakts. Ein Kontakt hat mehrere Tags (= Eigenschaften). Also beispielsweise:

  • Hat Produkt X gekauft
  • Hat E-Mail 3 zu Produkt Y erhalten und geöffnet, aber nicht auf den Link zur Produktseite geklickt
  • War bei Produkt Y auf dem Bestellformular, hat aber noch nicht gekauft
  • Hat sich die Unterseite Z auf meiner Website angeschaut

 

E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist immer noch das umsatzstärkste Marketing-Tool, denn Sie sind unabhängig von Facebook & Co. und haben all ihre Kontakte bei sich. Zusätzlich bin ich zertifizierter Klick-Tipp Consultant.

E-Mail Marketing

E-Mail Marketing ist immer noch das umsatzstärkste Marketing-Tool, denn Sie sind unabhängig von Facebook & Co. und haben all ihre Kontakte bei sich. Zusätzlich bin ich zertifizierter Klick-Tipp Consultant.

Titel Leadmagnet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

100% sicher. Ich halte mich an den Datenschutz.

Picture of Felix Nunn

Felix Nunn

E-Mail Marketing Berater

Nutzen Sie die volle Power von professionellem E-Mail Marketing.

Hier beraten lassen

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie mich diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

Hat Ihnen etwas gefehlt? Wurde Ihre Frage nicht beantwortet?

Dann schicken Sie mir eine kurze Nachricht und ich beantworte sie Ihnen persönlich:

Ihnen gefallen meine Tipps, Ideen & Anregungen? Dann würde ich mich freuen, wenn Sie mir auf GoogleMaps eine 5-Sterne-Rezension hinterlassen 🙂

Rezension auf GoogleMaps hinterlassen

Lassen Sie uns außerdem gerne auf LinkedIn vernetzen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wenn Sie bei einem neuen ‘best practice’ Beispiel speziell für Ihre Branche informiert werden möchten, hinterlegen Sie hier Ihre E-Mail Adresse:

Ihre Branche:

100% sicher. Ich halte mich an den Datenschutz.

FAQ SECTION

Ist deine Frage nicht dabei? Schick sie mir und ich beantworte Sie!

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Felix Nunn ist seit 12 Jahren selbstständiger Berater für E-Mail Marketing. Sowohl in eigenen Unternehmen als auch mit seinen Klienten konnte er die Umsätze und den Erfolg des Unternehmens nachhaltig steigern. Mehr über ihn erfahren Sie hier: Felix Nunn

¹ Quelle Fußnote 1
² Quelle Fußnote 2
³ Quelle Fußnote 3